Die Ledroits

Papa LedroitDas ist Papa. Papa ist der Papa.

Papa Ledroit – der korrekte Lehrer

Papa heißt mit richtigem Namen Michael. Er ist Lehrer für Bio und Chemie am Lexinger Gymnasium. Seinen Schülern möchte er mehr als nur den Stoff vermitteln. Er engagiert sich für Umweltschutz und freut sich über Verantwortungsbewusstsein. Was Tim und Sofie so tun, hat er meistens im Blick. Wenn es brenzlig wird, holt er sich Rat von Onkel Justus

 

Mama LedroitDas ist die Mama. Mama kümmert sich um alles Mögliche.

Mama Ledroit – der freie Geist

Mama alias Kerstin ist Journalistin bei dem Lexinger Tageblatt. Immer auf der Suche nach einer spannenden Geschichte ist sie schon manches Mal auf das ein oder andere urheberrechtliche Problem gestoßen. Wie gut, dass es da Onkel Justus gibt! Dank ihm kann sie mit ruhigem Gewissen mal wieder in Urlaub fahren und die südliche Sonne genießen.

 

TimDas ist Tim. Tim ist nett, aber nicht der Hellste.

Tim – die Sportskanone

Tim ist Sofies „kleiner Bruder“. Mit seinen 14 Jahren geht er in die 8. Klasse des Lexinger Gymnasiums. An der Schule besucht er am liebsten den Sportunterricht. Er mag Fußball, Hockey und Schwimmen. In den anderen Fächern ruht er sich gelegentlich von seinen schweißtreibenden Aktivitäten aus. Als geborener Geschäftsmann hat er immer wieder eine Vielzahl von rechtlichen Fragen.

 

SofieDas ist Sofie. Sofie ist die Tochter ihrer Eltern.

Sofie – der kleine Geistesblitz

Sofie besucht mit ihren 16 Jahren die 10. Klasse des Lexinger Gymnasiums. Ihre Lieblingsfächer sind Englisch und Mathe. Sie ist stets voller neuer Ideen und Tatendrang. Und ihre Geschäftsideen bringen sie so manches Mal in Konflikt mit dem Gesetz. Aber Sofie hat auch schon gemerkt, dass weitaus mehr Dinge rechtlich zulässig sind, als man auf den ersten Blick glaubt.

 

Onkel JustusDas ist nicht Sofie, sondern Onkel Justus mit seinem bösen Blick.

Onkel Justus – ein cleveres Köpfchen

Onkel Justus ist der Bruder von Papa. Schon in seiner Jugend verspürte er einen gewissen Drang nach Gerechtigkeit (Justus aus dem Lateinischen für „der Gerechte“). Das führte ihn zum Jurastudium. Heute ist er mit Herz und Seele Anwalt in Lexingen. Für die Ledroits hat er immer einen Ratschlag parat.

 

Freunde, Bekannte und andere wichtige Personen

Bürgermeister Harry IVDas ist Harry IV. Harry ist der Chef im Dorf.

Harry IV. – der erste Mann im Dorf

Harry IV. „herrscht“ schon seit fast einem Vierteljahrhundert über die 36.001 Seelengemeinde Lexingen. Für die Belange von Lexingen setzt er sich hartnäckig ein, was sich meistens auszahlt. Seine Erfolge liebt er der Öffentlichkeit zu präsentieren – auch im Internet.

 

Chefredakteur JeanDas ist Jean. Als Chefredakteur sagt er was Sache ist.

Jean – der kreative Macher

Jean ist Chefredakteur beim Lexinger Tageblatt. Als Chefredakteur muss er immer wieder aufpassen, dass seine Mitarbeiter keine Rechtsverstöße begehen. Er legt Wert auf die Qualität der Beiträge und nicht auf reißerische Schlagzeilen.

 

Direktorin BackesDas ist Frau Backes. Frau Backes ist immer um ihre Schüler besorgt.

Frau Backes – die besorgte Direktorin

Martina Backes ist seit einem Jahr Direktorin am Lexinger Gymnasium. Um ihre Schüler macht sie sich viele, manchmal auch zu viele Gedanken. Insbesondere das Treiben im Internet beobachtet sie wachsam. In ihrer Schule soll schließlich alles mit „rechten“ Dingen zu gehen.

 

NinaDas ist Nina – Sofies beste Freundin.

Nina – Sofies beste Freundin

Nina geht in Sofies Parallelklasse. Am liebsten mag sie Fremdsprachen. Neben Englisch und Französisch möchte sie auch noch Spanisch lernen. Mit Sofie unternimmt sie viel. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team.

 

MaxDas ist Max – Tims bester Kumpel.

Max – Tims bester Kumpel

Max geht zusammen mit Tim in die 8. Klasse des Lexinger Gymnasiums. Die Schule zählt nicht gerade zu seinen Interessengebieten. Max ist ein wenig naiv und lässt sich von Tims Geschätsideen leicht beeindrucken.